Visa für Thailand verlängern

Du bist in Thailand und willst doch länger bleiben, als ursprünglich geplant bzw. dein Visa für Thailand verlängern? Ich zeige dir hier, wie du deinen Aufenthalt ganz einfach einmalig um weitere 30 Tage verlängern kannst.

Als Tourist mit deutschem Reisepass benötigst du für deinen Aufenthalt in Thailand kein Visum. Du bekommst bei Einreise den “Visa Exemption” -Stempel in deinen Pass gedrückt, was dir einen visafreien Aufenthalt bis zu 30 Tage ermöglicht. Du darfst 2 mal pro Kalenderjahr auf dem Landweg einreisen und unbegrenzt mit dem Flugzeug. Bei jeder Einreise bekommst du einen weiteren 30 Tages- Stempel in deinen Pass. Möchtest du von vornherein schon länger im Land bleiben, kannst du in jeder Thailändischen Auslandsvertretung das Tourist Visa M für 60 Tage beantragen.  Mehr lesen

Tag 139 – Bangkok

Tag 139, Been Hostel Ratchathewi, Bangkok

Heute vor 4 Wochen bin ich nach einem 33 Stunden- Tripp fix und fertig in Bangkok angekommen. Ursprünglich hatte ich geplant, hier maximal 2 Wochen als Volunteer zu arbeiten, aber irgendwie lässt das Been Hostel einen nicht gehen. Die Atmosphäre, der lockere Umgang miteinander und der besondere Flair dieses Hostels haben was. Das geht nicht nur mir so, das höre ich immer wieder von anderen Volunteers und Gästen. Aber was soll´s? Ich habe Zeit! Mein Gastgeber Abhi hat mich nach einigen Tagen gefragt, ob ich Lust hätte, zu verlängern. Klar, warum nicht? Ich hatte schließlich einen 30 days on arrival Stempel im Pass, der mich dazu berechtigt, mich 30 Tage visumfrei in Thailand aufzuhalten. Und so wurden aus 10 – 14 erst mal 30 Tage…. Mehr lesen