-Anzeige- Seit längerem habe ich mir Gedanken gemacht, wohin die Reise für mich weitergeht. Dabei hatte ich einige Länder im Blickfeld. Da Kanada direkt an die USA grenzt, liegt es natürlich nahe, auch das Land der Bären, Wälder und Seen zu besuchen. Bevor es richtig losgehen kann, stehen mir wie so oft einige organisatorische und auch bürokratische Aufgaben bevor. Denn um als deutscher Staatsbürger in Kanada einzureisen und dort für eine Weil zu bleiben, braucht man eine sogenannte ETA (electronic Travel Authority). Ich habe mich für dich schlau gemacht…

Mehr lesen

-Anzeige- Im Rahmen meiner Überlegungen für „Projekt 2“, also mein bevorstehender nächster Tripp, mache ich mir natürlich auch Gedanken darüber, in die USA zu reisen. Vor der Einreise gibt es einige wichtige Dinge, die beachtet werden müssen. So brauchst du zum Beispiel mit einem deutschen Pass ein Visum oder einen ESTA- Antrag. Ich habe mich mal schlau gemacht, was es mit diesem ominösen ESTA auf sich hat…

Mehr lesen

Folge meinem Blog mit Bloglovin

„Das Jahr 2018 ist nun in seinen letzten Zügen, was zum Anlass genommen werden kann, ein Wort zu sprechen, das zum Nachdenken anregen soll:

Viele Menschen glauben, dass es im Leben um die großen Entscheidungen geht. Darum, was man studiert, wo man arbeitet und wen man heiratet. Um die großen Gelegenheiten, die man annimmt oder verstreichen lässt. Das interessante Jobangebot, das einem gemacht wurde, eine wichtige Person, die man hätte kennenlernen können, die Wohnstätte, wo man einziehen könnte. 

Dabei sind es nicht all diese großen Angelegenheiten, sondern vielmehr die kleinen unscheinbaren Dinge unseres Alltags, die unser Leben entscheidend verändern.

Mehr lesen

“Am Ende bereuen wir nur Chancen, die wir nicht genutzt haben. Beziehungen, die wir aus Angst nicht hatten und Entscheidungen die wir zu spät getroffen haben.. “

(Unbekannt)

Wir treffen unzählige Entscheidungen, die unser Leben und unsere Zukunft maßgeblich beeinflussen. Oft genug treffen wir auch Fehlentscheidungen, selbst wenn sie in diesem Moment richtig zu sein schienen. Fehler gehören zum Leben. Unser Leben ist ohne Fehler nicht vollständig, denn wir lernen und vor allem wachsen wir aus unseren Fehlern.

Mehr lesen

Am 03. Juni 2017 habe ich Deutschland zum Trip meines Lebens verlassen und wollte mindestens ein Jahr wegbleiben. Das war das absolute Minimalziel. Meine Überlegung war ursprünglich, nach dem Besuch meiner Kinder im Juni 2018 wieder zurück nach Australien zu fliegen, um meine Reisekasse wieder etwas aufzufüllen. Per Zufall bin ich jedoch über einen unschlagbar günstigen Preis für einen Direktflug von Singapur nach Berlin gestolpert und bin am 24. Juni 2018 für 110,-€ wieder zurück nach Deutschland geflogen. Meine Reisekasse kann ich auch hier auffüllen- auch wenn es etwas länger dauern wird, denn ich gebe hier auf jeden Fall deutlich mehr Geld aus als ich es bisher auf meiner Reise gewohnt war… Mehr lesen

“Wenn Bangkok, dich einmal hat….. “– dieses Zitat aus dem Film Hangover 2 steht für Bangkok, wie für kaum eine Stadt der Welt. Denn wenn Bangkok dich einmal in seinem Bann hat, lässt es dich nicht mehr los. Die Stadt der Gegensätze bietet jedem etwas- vom Budget- Backpacker bis zum exklusiven Reisenden und ist definitiv ein Muss für jeden, der im Land des Lächelns Urlaub machen möchte. Ich habe 5 Anläufe gebraucht, bis Bangkok mich hatte. Aber nun hat es mich! Und es ist wirklich schwer, hier wegzukommen, denn aus meinen anfangs geplanten 7-10 Tagen wurden am Ende insgesamt 124 Tage– denn es zog mich immer wieder zurück in meine “2. Heimat”… Mehr lesen